Aktuelles

Es geht dagegen

Es geht dagegen und am nächsten Samstag ist es schon wieder soweit: 4 Wochen vor dem Schmutzige Dunschtig werden wir die Fasnet eröffne  n. Im Vereinsheim Blau-Weiß Wiehre werden wir die Eröffnung zusammen mit den Zünften der Freiburger Hexen, Waldseematrosen, Herdermer Lalli und Bächleputzern in geschlossener Runde feiern. Gerne laden wir euch ein uns in diesem Jahr bei einem der Umzüge zu besuchen:
            
05.02. Oberwolfach
           
12.02. Freiburg St. Georgen
           
19.02. Binzen
           
27.02. Freiburgs großer Fasnetmendig Umzug


Freuen würden wir uns auch über eurer Kommen zu unserem Baumstellen am Schmutzige Dunschtig (23.02.) und unserem Stand auf dem Rathausplatz bei der Freiburger Straßenfasnet am Fasnetsunndig (26.02.). Genauere Terminangaben findet ihr wie immer unter „Termine“.


Lichterübergabe der BNZ (11.11.2016)

Am 11.11. feiern die Schnogedätscher die Eröffnung der Fasnet auf der Lichterübergabe der Breisgauer Narrenzunft. Der 11.11. gehört eher zum Karneval als zur Fasnet.
In Freiburg wurde aber sehr lange auch Karneval gefeiert und aus dieser Zeit stammt nicht nur der Elferrat, sondern auch das Brauchtum um den 11.11. Somit gehen die Wurzeln dieser Veranstaltung in Freiburg auf das 19. Jahrhundert zurück.

Traditionell wird hier auch das neue Fasnet-Motto verkündet.
Für 2017 lautet es: Jeder will die heile Welt - der Narr hat sie für dich bestellt.


Fasnet 2016

Fasnet 2016

Nun liegt die Fasnet 2016 hinter uns. Nachdem es Samstag schon beinahe Frühling war, wurde es am Sundig dann leider nochmal kalt und nass. So suchten viele Besucher der Straßenfasnet Unterstand bei uns am Stand auf dem Rathausplatz. Im Anschluss genossen wir das neue Angebot der BNZ, die „Beizenfasnet“, in der Freiburger Innenstadt in vollen Zügen.
Nachdem wir am Mendig beim großen Umzug der Breisgauer Narrenzunft ziemlich nass geworden waren, mussten wir erst mal unser Häs trocknen. Es hat uns ganz besonders gefreut, dass der Umzug trotz des Regens von vielen gut gelaunten Zuschauern begleitet wurde. Den Abend ließen wir dann in unserem Narrennest, der Mooswald-Bierstube, ausklingen. Die Eckepfätzer haben dort das erste Mal zum Rosenmontagsball eingeladen.
Am Zischdig haben wir dann die Kinder beim Kinderumzug vom Fritz Hüttinger Haus zum Bürgerhaus Seepark begleitet. Anschließend wurde dann unser Narrenbaum abgeschlagen. Bevor die Fasnet 2016 auf der Ranch der Sioux West ein Ende fand. In diesem Jahr waren wir mit der Organisation der Fasnetsbeerdigung beauftragt und haben einen Sketch in drei Akten aufgeführt. Danach wurde unser Ignaz unter großem Wehklagen verbrannt.

Es war wirklich eine tolle, lustige Fasnet und wir freuen uns schon sehr auf das nächste Jahr. 
S goht dagege...


Fasnet Samschdig

Auch in diesem Jahr war die kleine Straßenfasnet in der Freiburger Innenstadt der Treffpunkt für die Schnogedätscher.Nach dieser ging es dann per Party-Straßenbahn zusammen mit den Käßriebern durch Freiburg, wo wir unter anderem bei den Mooswaldwiibli in Landwasser halt machten.

Nun würden wir uns freuen uns am Sonntag bei der großen Straßenfasnet an unserem Stand vor dem Rathaus mit Brezeln, Buttons und Kinderschminken begrüßen zu dürfen.


Narrenbaumstellen

Narrenbaumstellen

Unsere Narrenbaum steht nun wieder an der Elsäßer Str. als sichtbares Zeichen der Fasnet. Die Symbole am Baum haben wir unter Aufsagen unseres Spruches aufgehangen, wie es seit 1961 Brauch ist. In diesem Jahr waren die Feuernarren zum ersten mal zu Gast und haben uns geholfen den Baum zu stellen, um anschließend ihre Fasnet Ausgrabung an unserem Baum zu feiern.
Auch die Mooswald-Bierstube hat uns vor Ort wieder unterstützt, dort sind wir dann auch eingekehrt bevor wir den Abend bei den Westhansele im Fritz Hüttinger Haus haben ausklingen ließen.


Umzug Binzen

Umzug Binzen

Am Sonntag hat es uns ins Dreiländereck nach Binzen gezogen. Nachdem wir die letzten beiden Jahre nicht mehr bei dem gutbesuchten Umzug der  Binzemer Thonnerknaben waren, wollten wir in diesem Jahr wieder teilnehmen.

Trotz Nieselregens herrschte wie immer ausgelassene Stimmung beim Umzug und in den vielen Zelten und Gaststätten entlang der Umzugsstrecke, sodass wir auch nach dem Umzug noch lange in Binzen verweilt sind.


Zunftabend der Herdermer Lalli

Zunftabend der Herdermer Lalli

Im Bürgerhaus Zähringen fand der Große Zunftabend der Herdermer Lalli statt. Diese haben wieder ein tolles Programm auf die Bühne gestellt, was für große Begeisterung bei den Hästrägern und den vielen verkleideten Gästen  geführt hat.

Nach dem Programm hat dann die  Liveband Domino dem Publikum ordentlich eingeheizt,  sodass die Feier bis in die Morgenstunden gehen konnte. 


Termine Fasnet 2016

Jetzt wo die Fasnet 2016 allmählich Fahrt aufnimmt, wollen wir euch nochmal auf die anstehenden Termine aufmerksam machen.
Am kommenden Sonntag, 31.1., könnt Ihr uns in Binzen beim Umzug erleben.
Dann lohnt es sich auf jeden Fall den Rathaussturm am Schmutzigen Donnerstag in Freiburg zu besuchen. Wir beteiligen uns ab 16:30 am Sternmarsch vom Martinstor zum Rathaus und stellen dann ab 19:00 Uhr vor der Mooswald-Bierstube unseren Narrenbaum.
Am Sonntag laden wir euch ein uns an unsrem Stand auf dem Rathausplatz zu besuchen. In der Innenstadt ist die große Straßenfasnet der Breisgauer Narrenzunft.
Am Fasnetmendig ist dann ab 13:00 Uhr der traditionelle Umzug durch die Freiburger Innenstadt, welcher aufgrund der Baustellen in der Innenstadt dieses Jahr eine abweichende Route hat.
Am Fasnetzischdig ist dann ab 14:00 Uhr der Kinderumzug in unserem Narrennest. Es geht von dem Fritz Hüttinger Haus zum Bürgerhaus Seepark. Nach dem Auftritt im Seepark werden wir noch den Kinderball der Guggenmusik Eckepfätzer in der Mooswald-Bierstube besuchen.

Wir wünschen allen eine tolle Fasnet 2016.


Zunftabend der Schlangenzunft in Zarten

Zunftabend der Schlangenzunft in Zarten

Die Schlangenzunft in Zarten hat dieselben Farben (gelb/grün) am Häs wie die Schnogedätscher, darum wollten wir es uns in diesem Jahr nicht nehmen lassen beim Zunftabend der Schlangenzunft vorbei zu schauen.
Das knackige Programm wurde von tollen Guggenmusiken abgerundet.  Auf der großen Tanzfläche konnten wir dann den Zunftabend toll ausklingen lassen.